Traumstart für 1. Mannschaft

TV Bad Rappenau 1 – Spfr. Affaltrach 1 0:8

Mit einem fulminanten 8:0-Auswärtssieg beim TV Bad Rappenau 1 hat die 1. MANNSCHAFT einen perfekten Start in die neue Bezirksliga-Saison 2021/2022 hingelegt. Beim Abendspiel in der Kurstadt präsentierte sich das Spfr.1-Team von Beginn an hellwach und konnte durch Bene Busch/Calvin Ebert (1. Herrendoppel), Isabell Seeber/Daijana Klooth (Damendoppel) und Frank Schott/Patrick Nüßlein (2. Herrendoppel) alle drei Doppelpartien für sich entscheiden. Diesen Flow nahmen Bene Busch (1. Herreneinzel), Isabell Seeber (Dameneinzel), Calvin Ebert (2. Herreneinzel) und Frank Schott (3. Herreneinzel) mit in ihre Einzelspiele und tüteten damit den Mannschaftserfolg bereits vorzeitig ein. Das Sahnehäubchen zum 8:0-Endstand war dem neu zusammengestellten Mixedduo Daijana Klooth/Patrick Nüßlein vorbehalten. Der in dieser Höhe nicht zu erwartende Auftaktsieg war gleichzeitig ein schönes Jubiläumsgeschenk für Mannschaftskapitän Calvin Ebert bei seinem 100. Punktspiel-Einsatz im Trikot der Spfr. Affaltrach. Für Calvin schloss sich damit ein Kreis, hatte er doch vor fast genau acht Jahren als 17-Jähriger ebenfalls bei einem Auswärtsspiel in Bad Rappenau in der Affaltracher Aktivenmannschaft debütiert. Bei aller Freude über den gelungenen Saisonstart analysierte Spfr.1-Spielführer Calvin Ebert gewohnt sachlich: „Wir dürfen uns von diesem klaren Sieg nicht blenden lassen, denn es waren durchaus ein paar enge Spiele dabei, die dieses Mal für uns ausgegangen sind.“ Bereits am kommenden Samstag, 23.10.2021 um 15.00 Uhr erwartet die 1. Mannschaft auswärts beim Titelaspiranten Neckarsulmer Sport-Union 1 eine ganz schwere Aufgabe. Hier wird eine ähnlich homogene Teamleistung wie in Bad Rappenau notwendig werden, um etwas Zählbares zurück nach Obersulm mitnehmen zu können.