Spfr. Affaltrach 2 – SG Heilbronn/Leingarten 6 6:2

Auch in Unterzahl nicht zu stoppen!

Im Abendspiel stellten sich die Gäste der SG HN/Leingarten 6 der Herausforderung, Punkte bei den Spfr. 2 zu holen. Ihre Chancen standen nicht schlecht, da Mannschaftsführer Patrick Nüßlein nun in Unterzahl und erneut ohne den Topspieler Frank Schott antreten musste. Spielstand vor dem Spiel: 0:1 für die Gäste! Beflügelt vom Nachmittagserfolg machten die Spfr. jedoch einfach genau da weiter, wo sie im 1. Spiel aufgehört hatten. Das Herrendoppel Jürgen Seeber/Patrick Nüßlein ließ dem Heilbronner Doppel keine Chance und glich damit zum 1:1 aus. Auch das Damendoppel Marion Bauer/Iris Greiner knüpfte an die Leistung am Nachmittag an und sorgte für die 2:1 Führung. Es folgte ein kurzer Schlagabtausch und die Gäste erkämpften sich nach dem 1. Herreneinzel den Punkt zum zwischenzeitlichen 2:2-Unentschieden. Mit einer erneuten Klasse-Leistung im Mixed konnte das Duo Marion und Eric die erneute Führung zum 3:2 klar machen. Das 2. Herreneinzel konnte Kapitän Patrick nach kurzen Startschwierigkeiten für sich entscheiden und den wichtigen Punkt zum 4:2-Zwischenstand erzielen. Im Dameneinzel mobilisierte Iris Greiner nochmals alle Kräfte und wurde zur Matchwinnerin für die Spfr. 2 im Abendspiel. In einem spannenden und intensiven Drei-Satz-Krimi behielt Iris am Ende die Oberhand und sorgte für die 5:2-Führung und damit für den Tagessieg! Eric Bisserier verbuchte einen weiteren Sieg im 3. HE in der für ihn ungewohnten Rolle als Einzelspieler. Endstand 6:2 – und das in Unterzahl!! „Trotz der Unterzahl haben wir uns zu keiner Zeit entmutigen lassen. Noch beeindruckender war, dass der Teamgeist heute sehr stark in den Vordergrund rückte, was meiner Meinung nach spielentscheidend war“ resümierte Spielführer Patrick nach Spiel voller Stolz auf sein Team nach einer grandiosen Leistung. Mit nunmehr 27:1 Punkten aus 14 Spielen konnte die 2. Mannschaft den Abstand zum Verfolger Neckarsulm (20:4 Punkte) halten und befindet sich weiterhin auf einem guten Weg zu ihrem großen Ziel „Meisterschaft und Aufstieg in die Bezirksliga“.

Text: Patrick Nüßlein

Spfr. Affaltrach 2 – TV Lauffen 2 6:1
Vorschau: Spfr. 1 erwarten FC Rot zum Abstiegskrimi in der Landesliga