Rückblick Vorrunde 2018/2019 – 2. MANNSCHAFT

Als neuer Mannschaftsführer der 2. MANNSCHAFT konnte Patrick Nüßlein vor einem Jahr die Vorrunde mit einem neuen Punkterekord (16:2 Zähler aus 9 Spielen) abschließen. Was kaum jemand für möglich gehalten hatte, ist nun eingetreten: Mit einer blütenweißen Weste (18:0 Punkte aus 9 Spielen) konnte das Spfr.2-Team die Vorjahresausbeute nochmals toppen und damit gleichzeitig einen neuen Vereinsrekord aufstellen. Eine herausragende Bilanz erspielte Frank Schott, der als Nr. 1 der 2. Mannschaft in allen 14 Vorrundenspielen als Sieger vom Feld gehen konnte und zusammen mit Jürgen Seeber, Spielführer Patrick Nüßlein, Eric Bisserier und Youngster Jascha Bauer, der ebenfalls in der Vorrunde ungeschlagen blieb, ein enorm starkes Herren-Quintett bildete. Im Damenbereich konnte sich Kapitän Patrick Nüßlein jederzeit auf sein spielstarkes Trio Petra Bäuerle/Marion Bauer/Denise Mezger verlassen. Affaltrachs sportlicher Leiter Calvin Ebert ist davon überzeugt, dass die hohe Homogenität des Teams ein wichtiger Faktor auf dem Weg zum angestrebten Saisonziel – dem Meistertitel und dem damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga – sein wird. Trotz der günstigen Ausgangslage mahnt Patrick Nüßlein: „Die Meisterschaft wird kein Selbstläufer. Wir müssen weiterhin konzentriert arbeiten, um auch am Ende der Saison ganz oben zu stehen.“ Folgende Spieler(innen) waren am neuen Vereinsrekord der Spfr.2 beteiligt:

Text: Holger Glaser

Rückblick Vorrunde 2018/2019 – 1. MANNSCHAFT
Rückblick Vorrunde 2018/2019 – 3. MANNSCHAFT