Ausblick Saison 2019/2020 – 1. MANNSCHAFT

Nach dem knapp verpassten Klassenerhalt in der Landesliga startet die 1. MANNSCHAFT mit frischer Motivation und viel Vorfreude in die neue Saison 2019/2020. Mit einem personell unveränderten Spielerkader möchte das Team um Mannschaftsführer Calvin Ebert eine gute Rolle in der Bezirksliga Neckar-Odenwald spielen. Mit Benedikt Busch, Calvin Ebert und Stefan Litz stehen drei starke Einzelspieler zur Verfügung, die zusammen mit Doppel- und Mixedspezialist Jürgen Nüßlein eine schlagkräftige Herrenformation bilden werden. Im Damenbereich hofft das Team auf die Rückkehr von Topspielerin Isabell Seeber, die jedoch nach ihrer langwierigen Verletzung noch nicht voll trainieren kann. Umso glücklicher ist Spielführer Calvin Ebert, neben den bewährten Leistungsträgerinnen Daijana Klooth und Denise Mezger noch einige Nachwuchsspielerinnen, die sich in den letzten Monaten sehr gut weiterentwickelt haben, in der Hinterhand zu haben. Für die neue Saison erwartet Spfr.1-Kapitän Calvin Ebert ein spannendes Rennen um die vorderen Plätze in der Bezirksliga: „Bad Rappenau und Zaberfeld werden ähnlich stark wie in den vergangenen Jahren sein und auch Neckarsulm darf man nicht unterschätzen. Der härteste Rivale im Kampf um den Wiederaufstieg in die Landesliga wird jedoch Heilbronn 4 sein, das über einen enorm spielstarken und breit aufgestellten Kader verfügt, der ihnen viele Optionen bei der Aufstellung ermöglicht.“ Justament auf diesen Gegner trifft die 1. Mannschaft im ersten Auswärtsspiel am 09.11.2019 – für Calvin Ebert eine Schlüsselpartie für den weiteren Saisonverlauf. „Nach dem Spiel in Heilbronn werden wir wissen, wo wir stehen“, so der Spfr.1-Spielführer, der trotz nicht optimaler Voraussetzungen den Wiederaufstieg in die Landesliga als Saisonziel ausgibt und dabei hofft, dass sein Team von den letztjährigen Landesliga-Erfahrungen nun profitieren kann.

Text: Holger Glaser

Affaltracher Badminton-Jugend startet erfolgreich in die neue Turniersaison
Ausblick Saison 2019/2020 – 2. MANNSCHAFT