Aktive Spfr.-Teams starten mit 5 Neuzugängen gut gerüstet in die neue Saison

Mit einem qualitativ und quantitativ verstärkten Spielerkader starten die aktiven Badminton-Mannschaften der Spfr. Affaltrach in die kommende Punktspielsaison 2019/2020, die in diesem Jahr erst am 19.10.2019 beginnen wird. Für die wiederum drei aktiven Badminton-Teams wurden insgesamt 37 Mannschaftsspieler/-innen (24 Herren, 13 Damen) gemeldet. Besonders erfreulich ist, dass mit Daniel Gröger (15 Jahre) und Marius Ehrenpfordt (14 Jahre) ab sofort zwei junge, entwicklungsfähige Talente dank einer Sondergenehmigung des Verbandes im Aktivenbereich eingesetzt werden können. In den aktiven Spielbetrieb zurückgekehrt ist Maurizio Marasca, der in den vergangenen zwei Jahren in der Hobbyliga-Mannschaft im Einsatz war und mit seiner Erfahrung insbesondere in den Doppelspielen eine wertvolle Verstärkung sein wird. Viel Entwicklungspotenzial bringen auch die beiden externen Neuzugänge Fabian Förster und Ehsan Gondal mit. Mit Ehsan Gondal wird außerdem erstmals überhaupt ein asiatischer Badmintonspieler für die Spfr. Affaltrach im Punktspielbetrieb antreten. Der gebürtige Pakistani hat aus Wüstenrot den Weg zu den Spfr. Affaltrach gefunden und hat sich dort mit seiner Spielfreude und seiner offenen, kontaktfreudigen Art bereits bestens integriert. „Da wir in der vergangenen Saison immer wieder Engpässe im Herrenbereich hatten, haben wir unser Augenmerk darauf gelegt, uns dort zu verstärken“, erläutert Calvin Ebert, der sportliche Leiter der Affaltracher Badminton-Teams. Im Damenbereich steht trotz des Wegzugs der langjährigen Leistungsträgerin Petra Bäuerle eine gute Mischung aus spielstarken erfahrenen Akteurinnen und jungen aufstrebenden Talenten zur Verfügung, so dass alle drei aktiven Teams insgesamt gut gerüstet auf die neue Saison blicken können. Die Vorstellung der drei aktiven Mannschaften im Sulmtal.de folgt wie gewohnt in den nächsten Ausgaben.

Text: Holger Glaser 

Patrick Nüßlein schließt Bund fürs Leben
Ausblick Saison 2019/2020 – 3. MANNSCHAFT